Frau Göbel steht mit den Vorständen vor dem neuen Küchenbereich / C. Scharf/Caritas FD

Pressemitteilung

Neue Caritas-Doppeleinrichtung vor Einzug und Inbetriebnahme

Im neuen Gebäude finden ein Wohnpflegeheim für Menschen mit Behinderungen und eine Tagesförderstätte für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen ihren Platz mehr

Aktuelle Information

28.9.2020

Corona-Pandemie

gemäß dem aktuellen Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen vom 13.09.2020 werden ab dem 29.September 2020 Besuche in Einrichtungen der Altenpflege nicht mehr durch Verordnung des Landes Hessen eingeschränkt. Demnach sind Besuche in unserer Einrichtung unter Einhaltung der Hygienevorgaben und nach Anmeldung wieder möglich. Die Einrichtung hat hierzu ein individuelles Schutzkonzept erarbeitet, welches die Maßgabe der aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts, der Handlungsempfehlungen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration sowie unsere einrichtungsbezogenen Hygienepläne einbezieht.

Besuchsverbote (gem. Verordnung) bestehen somit nur noch für Personen,

  1. wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID 19, insbesondere Fieber, trockenen Husten, Verluste des Geschmacks- und des Geruchssinnes, Durchfall, usw. aufweisen

    oder

  2. solange sie oder Angehörige des gleichen Hausstandes einer individuell angeordneten Absonderung nach § 30 des Infektionsschutzgesetztes aufgrund einer möglichen für Infektion mit SARS-CoV-2 unterliegen. Bitte beachten Sie auch die jeweils aktuellen Regelungen Rückkehrer aus Reisegebieten.

Besuche sind zudem bis zu einer abweichenden Entscheidung des Gesundheitsamtes nicht mehr gestattet, wenn in der Einrichtung ein nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtiges Infektionsgeschehen oder eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Besuche grundsätzlich aufgrund der Kontaktpersonenerfassung und der hygienischen Einweisung nur in  ausgewiesenen Besuchszeiten erfolgen können!

Gerne stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Göbel
Einrichtungsleitung

Herzlich Willkommen

Dieser Internetauftritt führt Sie durch das Caritas Taubblinden- und Pflegeheim Herbert Nellesen. Bei der Einrichtung in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Fulda e.V. handelt es sich um eine vollstationäre Pflegeeinrichtung für Senioren. Im Caritas-Pflegeheim Herbert Nellessen leben im Rahmen eines integrativen Wohnkonzeptes Senioren mit Pflegebedarf, Senioren mit einer Hör- und Sehbehinderung und Senioren mit Demenzerkrankung in einer Hausgemeinschaft zusammen. Ziel dabei ist es, gegenseitig von den Stärken des anderen zu lernen.

Das Haus bietet die Möglichkeit zur Dauerpflege, Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege. Die Einrichtung ist durch seine Größe überschaubar und familiär und vermittelt dadurch Geborgenheit.

Wir freuen uns auf Sie

Marina Göbel
Heim- und Pflegedienstleiterin

Pressemitteilung

Neue gesetzliche Qualitätsprüfung: Caritas-Altenhilfe kann direkt wieder punkten

Die Verantwortlichen sitzten am Tisch. Hinter ihnen ist ein Plakat mit den Altenpflegeheimen des DiCV Fulda aufgestellt. / C. Scharf/Caritas FD

Die Verantwortlichen sitzten am Tisch. Hinter ihnen ist ein Plakat mit den Altenpflegeheimen des DiCV Fulda aufgestellt. / C. Scharf/Caritas FD

Seit November 2019 greift die neue gesetzliche Prüfung in der Altenpflege – erste Bewertungen von Caritas-Altenpflegeheimen bescheinigt diesen beste Pflegequalität mehr

Pressemitteilung

Arbeitsgespräch und anschließender Empfang in Kombination

Wir blicken über die Teilnehmer des Gottesdienstes zum Bischof / C. Scharf/Caritas FD

Wir blicken über die Teilnehmer des Gottesdienstes zum Bischof / C. Scharf/Caritas FD

Der Fuldaer Bischof Dr. Michael Gerber traf sich im Altenpflegeheim St. Josef mit der Caritas-Spitze – danach Gespräch mit Mitarbeitenden und Bewohnern der Einrichtung mehr

Leben mit einer Sinnesbehinderung

Katholisches Bildenwerk

Deutsches Katholisches Blindenwerk (DKBW)

Das DKBW ist die von der Deutschen Bischofskonferenz anerkannte katholische Blindenorganisation. Dieses Werk ist ein Zentralverband und hat seine Mitglieder in den verschiedenen Regionen Deutschlands. mehr

Deutsches taubblinden Werk

Deutsches Taubblindenwerk

Das Deutsche Taubblindenwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, hörsehbehinderte und taubblinde Menschen lebenslang zu fördern und zu begleiten: mehr

Deutscher Sehbehinderten Verein

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband

Leben mit Blindheit/Sehbehinderung mehr

AMD-Netzwerk

Leben mit Makuladegeneration

Das AMD-Netz bietet Informationen zur altersabhängigen Makuladegeneration und zu Hilfsmöglichkeiten an. Informieren Sie sich und tauschen Sie sich mit anderen aus. mehr

Gehörlose Menschen m Alter

Gehörlose Menschen im Alter

GIA - Gehörlose Menschen im Alter, insbesondere Menschen mit Demenz der Universität zu Köln. Ziel von GIA ist es, die Situation gehörloser Menschen im Alter nachhaltig zu verbessern. mehr