Unser Haus

Blinden -und behindertengerecht

Blindengerecht Seniorenheim RhoenDie Bewohner orientieren sich an den gestalteten Wegbegrenzungen

Die Einrichtung ist taktil und kontrastreich gestaltet. Dies gilt besonders für die Handläufe und Türen, die mit abtastbaren Zimmernummern im Haus und abtastbaren Pfeilen auf den Handläufen im Park zu finden sind. Dadurch kann sich jeder sicher und selbständig im Haus und Garten bewegen. Jedes Zimmer ist mit einer Windschelle (Ventilator) ausgestattet, um den Besuch anzukündigen.

Weitere Hilfsmittel, die wir für Sie bereit halten sind:

  • Gesellschaftsspiele (Blinden- und Sehbehindertenausführung)
  • Bildschirmlesegeräte
  • Bildschirmvergrößerung
  • Blindenbücher (Vollschrift und Kurzschrift)
  • Blindenschriftdrucker
  • Tabli (Tastatur mit Display zur Kommunikation zwischen Taubblinden und Sehenden.

Alle Mitarbeiter/innen haben Grundkenntnisse in der LPG (Lautsprachbegleitende Gebärden). Alle Mitarbeiter/innen beherrschen das Tastalphabet "Lormen" und einige Mitarbeiter/innen können über Blindenschrift kommunizieren.